Naturnahes Marketing

© ILF-HSR

Im naturnahen Tourismusmarketing sollen die tatsächlichen Werte einer Region und die konkreten Inhalte der Angebote im Vordergrund stehen. Wichtig ist, dass dabei nicht eine von der Realität losgelöste Natur präsentiert wird, sondern die reale Welt zur Darstellung kommt. Gerade natur- und umweltbewusste Gäste interessieren sich nicht nur fĂĽr schöne Landschaften, sondern auch fĂĽr die Kultur und Lebensweise der Bevölkerung.

 

Kern des naturnahen Marketings bilden die einzigartigen, authentischen Angebote. Solche Angebote basieren auf den herausragenden natĂĽrlichen und kulturellen Werten der jeweiligen Regionen. Derartige LeuchttĂĽrme des naturnahen Tourismus fĂĽhren zu einem hohen Beachtungsgrad der Destinationen und damit auch weiterer naturnaher Angebote. Die Erfahrung zeigt, dass es gerade Leuchtturm-Angebote sind, welche immer wieder das besondere Interesse der Medien wecken und zu ausfĂĽhrlicher Berichterstattung fĂĽhren.

 

Beispiele fĂĽr solche LeuchttĂĽrme im Alpenraum sind: